USV

Slide background

USV Grossarl Langlauf

Herzlich Willkommen

Slide background

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
  1. Junioren WM Planica 3.-11. Februar 2024

    Anfang Februar fand dieses Jahr die nordische Juniorenweltmeisterschaft in Planica statt. Die Weltbesten Athleten der Jahrgänge (2004/2005) und die U23 konnten sich in spannenden Wettkämpfen messen. Als USV Athlet konnte sich Janne Walcher qualifizieren. Im Skating Sprint war Janne mit Platz 62 deutlich von der Qualifikation für die Finalläufe entfernt.Jedoch war die Leistung beim 20 km Massenstart (Platz 27) zufriedenstellend. Bei nahezu sommerlichen Temperaturen und sehr tiefen Schneeverhältnissen wurde fast das halbe Starterfeld vom Jungstar Nordhagen aus Norwegen überrundet. Das abschließende Einzelrennen (10km Klassisch) beendete Janne auf dem 42.Platz. Mit viel Erfahrung und Motivation für das nächste Jahr, wo er dann zum älteren Jahrgang zählt, können wir zuversichtlich auf die WM zurückblicken. Einige Top 15 Ergebnisse aus österreichischer Sicht lassen hoffen, dass der internationale Anschluss an die Topnationen bald möglich ist. euer Loipenfunk Video Janne 10k         Start 20 K Massenstart
  2. Jugendolympiade Gangwon Südkorea 2024

    Als erster Saisonhöhepunkt konnte Niklas Walcher zu den olympischen Jugendspielen (YOG)nach Südkorea reisen. Nach der Einkleidung und einem Vorbereitungskurs in der Ramsau startete die österreichische Mannschaft am 24.1.24 das Abenteuer YOG. Bei bis zu minus 15 Grad erwartete das Team extreme Wetter und Loipenverhältnisse. Das Langlaufteam setzte sich aus Niklas Walcher (S), Elias Eischer (NÖ), Heidi Bucher (T) und Katharina Engelhardt (St) zusammen. Top motiviert kämpfte sich Niklas Walcher durch die Wettkampfwoche. Mit Platz 36 im Sprint und Platz 38 im Klassikrennen über 7,5km blieb Niklas zwar etwas unter seinen Erwartungen, aber es zeigte sich anhand der Zeitrückstände wie gross die Dichte im internationalen Langlaufsport ist. Das der österr. Langlauf am besten Weg ist zeigten der Sprint Quali Sieg von Elias Eischer und die beiden top Ten Ergebnisse von Heidi Bucher. Zum Abschluss belegte die österreichische Staffel noch den guten 11.Platz unter 24 Staffeln. Mit vielen neuen Eindrücken und mega...
  3. ÖM Langlauf 1-4.2.2024 Bad Mitterndorf

    Vom 1-4 Februar 2024 fand die sehr gut organisierte österreichische Jugendmeisterschaft in Bad Mitterndorf statt. Mit dem Sprint wurde bei strömenden Regen und sehr tiefen Verhältnissen am Donnerstag die Meisterschaft eröffnet. Samuel Prommegger siegte und kührte sich zum Österreichischen Meister. Am Samstag fand das 10 km Klassikrennen bei tiefen sehr warmen Föhnverhältnissen statt. Nach einem spannenden Rennen finalisierte Samuel hervorragend als Vizemeister auf der Distanz. Sonntag wurden die Staffelrennen ausgetragen und Samuel komplettierte mit der Salzburgstaffel mit Platz drei seinen Medaillensatz. Da Niklas Walcher zeitgleich bei der YOG in Südkorea teilnahm und Janne Walcher bereits Junior ist, war Samuel als Einzelkämpfer mit drei Medaillen bei den österreichischen Meisterschaften super erfolgreich für den USV Grossarl unterwegs-top! euer Loipenfunk Ergebnisse siehe Ergebnislisten Homepage
  4. COC in Jakuszyce (Tschechien/Polen) und Salzburger Landesmeisterschaft (Altenmarkt) 20-21.1.24

    Am Wochenende vom 20-21 Jänner 2024 standen ein FIS EUROPACUP in Polen und die Salzburger Landesmeisterschaft in Altenmarkt am Programm. In Polen konnte Janne Walcher in den beiden Distanzrennen in der Juniorenklasse überzeugen.Er belegte im Skating Einzel über 10km den guten 11.Platz und konnte am Sonntag im Massenstart über 15km klassisch trotz harten Positionskämpfen in den polnischen Wäldern, den guten 13.Platz erkämpfen. Niklas Walcher benutzte die Salzburger Landesmeisterschaft zur Formüberprüfung für die Jugendolympiade in Südkorea. Recht zufrieden wurde er hinter dem Landesmeister Erik Engel Zweiter und konnte seine Klasse JugIIm für sich entscheiden. weiter so- euer Loipenfunk! Ergebnisse siehe Ergebnislisten COC-Polen-10km-skate-20.1.24.pdf  
  5. Staatsmeisterschaft und AC in Saalfelden 12-14.1.2024

    Am 13.und 14. Jänner 2024 wurden die Staatsmeisterschaften im Sprint und ein Austriacup in der Klassischen Technik – Distanz in Saalfelden durchgeführt. Bei kalten jedoch super Loipenverhältnissen konnte sich Janne Walcher sowohl den Sprintsieg in der Juniorenklasse als auch den Sieg in der Distanz über 10km sichern. Samuel Prommegger startete im Sprint, Niklas Walcher fehlte krankheitsbedingt. Video Sprint Finale  
  6. COC Oberwiesenthal- No Bordes Cup Planica -YOG Vorbereitung 5-7.1.24

    Gleich an drei Schauplätzen präsentierten sich unser USV Athleten zu Beginn des Jahres 2024. Janne Walcher startete in Oberwiesenthal (Ger) beim Kontinentalcup. In der Sprintquali schaffte er als guter 30. gerade noch die Finalläufe. Er schied jedoch im Viertelfinale in aussichtsreicher Position durch einen Sturz aus. Am zweiten Tag errang Janne im Massenstart über 20km den 36.Platz. Sehr erfreulich war hier der vierte Platz vom Osttiroler Tobias Ganner. Etwas gesundheitlich angeschlagen verzichtete Janne am dritten Tag auf einen Start. Beim No Borders Cup in Planica erkämpfte Samuel Prommegger über 7,5km Klassisch einen Podestplatz und wurde guter dritter. Gleichzeitig absolvierten unser Olympiastarter Niklas Walcher,Elias Eischer(NÖ),Heidi Bucher (T) und Katharina Engelhardt (St), nach der Einkleidung in Salzburg, ein Abschlusstrainingslager in der Ramsau. euer Loipenfunk Trainingslager YOG Vorbereitung 6-7.24 
  7. AC Eisenerz 16.17-12-23

    Der erste Austriacup dieser Saison fand in der Eisenerzer Ramsau statt. Bei hochwinterlichen Bedingungen wurde ein Sprint (skating) und ein Einzelrennen (klassisch) durchgeführt. Im Rahmen dieser Rennen wurde auch der noch freie Platz für die Jugendolympiade in Südkorea Ende Jänner zwischen Niklas Walcher und Samuel Prommegger ausgelaufen. Niklas konnte sich schließlich nach spannenden Rennen knapp durchsetzen. Unter starker  Beteiligung von Athleten aus Tschechien, Slovenien, Kroatien und Rumänien konnten sich die beiden in ihrer Klasse im vordersten Feld behaupten. www.usv-grossarl.at/nordisch/ergebnislisten-2/ euer Loipenfunk
  8. COC St.Ulrich am Pillersee 21-22.12.23

    Knapp vor Weihnachten fand der traditionelle COC (Europacup) in St.Ulrich am Pillersee statt. Einige aktuelle und ehemalige Weltcupathleten waren am Start und lieferten gute Vergleichswerte. Janne Walcher und Niklas Walcher konnten internationale Erfahrungen in der Juniorenklasse sammeln. Janne erst kürzlich von einer Infektion genesen kämpfte tapfer und verpasste sowohl im Sprint als auch im Einzel knapp die Punkte (Top 30). Niklas (Jg.2007) schnupperte erstmalig in die internationalen Juniorenklasse (Jg.2004-2005) rein. www.usv-grossarl.at/nordisch/ergebnislisten euer Loipenfunk